Konzept / Leitbild

Konzept

Leitgedanke Tagesstruktur:

Menschen in aussergewöhnlichen Lebenssituationen finden im Atelier 42 eine Tagesstruktur im handwerklichen, kreativen Bereich. Die Arbeit wird individuell den vorhandenen Ressourcen angepasst. Das feine, persönliche Begleit- Konzept trägt für die Sicherheit und Entfaltung bei, dies sind wertvolle Grundlagen für den Halt im täglichen Leben.

Menschen, die sich auf dem 1. Arbeitsmarkt bewerben wollen, haben bei uns die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu trainieren.

 

Menschenbild:

Wir sind der Ansicht, dass Menschen mit einem Handicap Anrecht auf eine sinnvolle, strukturierte Beschäftigung haben. Dadurch können sie eine gewisse Autonomie erlangen und nehmen aktiv Teil in der Gesellschaft. Unser Verkaufsladen bietet die Möglichkeit, die sozialen Kontakte herzustellen. Unser Ziel ist es zu vermitteln, dass eine Arbeit Freude macht und somit die Selbständigkeit und die Selbstwerte stärkt. Wertschätzungen verbal sowie in Form von einer freiwilligen Anerkennung, tragen zu einer positiven Entwicklung bei. Die Eigenverantwortung wird bewusst gemacht durch offene, unkonventionelle Strukturen und Mitbestimmung bei der Auswahl der Arbeitsprozesse.

 

Zielgruppe:

Die Tagesstruktur ist ein Angebot für Menschen mit einem Handicap oder in einer schwierigen Lebensphase. Es kann als Entlastung für betreuende Familien oder Institutionen verstanden werden. Das Angebot wird je nach Zielgruppe (IV Massnahme, RAV, Sozialamt, Institution, Selbstzahler) individuell und in Absprache angepasst.

 

Arbeitsbereiche:

Das Arbeitspensum ist für jeden individuell geregelt.

Wir stellen handwerklich kreative Produkte her, die im Atelier 42 Verkaufsladen angeboten werden.

Herstellen von Kreativprodukten in Auftrag Dritter..

 

Betreuungsangebot:

Die Tagesstruktur bietet ein umfangreiches und abwechslungsreiches Beschäftigungsangebot an. Entsprechend unserem Konzept steht nicht die Leistung im Vordergrund, sondern vielmehr die ressourcenorientierte Begleitung der einzelnen Mitarbeitern. Je nach Zielgruppe wird das Programm den persönlich abgestimmten Rahmen angepasst.

 

 

Leitbild

Trägerschaft, Zweck und Absicht: 

Im Rahmen unseres Atelierladens bieten wir Menschen mit einem Handicap, die nicht auf dem 1. Arbeitsmarkt arbeiten können eine Beschäftigung und Tagesstruktur an. Das Atelier 42 ist auf privater Basis aufgebaut und ist politisch und konfessionell neutral. Unser Angebot steht jugendlichen und erwachsenen Menschen mit einem Handicap und IV- Bezüger offen.

 

Unsere Grundhaltung:

Wir bieten unseren Klienten einen familiären Rahmen, in dem sie soziale Kontakte knüpfen können und unterstützen sie darin, ihre Talente zu erhalten oder wieder zu befähigen. Die Klienten stehen bei unserer Arbeit im Mittelpunkt, wir begegnen ihnen mit Achtung und Respekt.

 

Leistungsangebot:

In unserem Ladenatelier an der Hauptgasse 42 bieten wir zwei Personen (miteinander) mit einem Handicap eine Tagesstruktur, die auf ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

 

Betreuungsangebot:

Entsprechend unserem Konzept steht nicht die Leistung im Vordergrund, sondern vielmehr die ressourcenorientierte, agogische Begleitung und Befähigung einer Autonomie. Der Betreuungsschlüssel ist je nach Anforderung sowie Betreuungsbedarf der einzelnen Mitarbeitern anzupassen.

 

Arbeitszeiten Klienten:

Das Atelier steht den Mitarbeitern Di. - Fr. 10.00-12.00 und 13.30-17.00 Uhr zu Verfügung.

Die Arbeitszeiten werden je nach Bedürfnissen und Möglichkeiten jedes einzelnen Klienten angepasst.